Pneumologische Rehabilitation

Pneumologische Rehabilitation

Die medizinische und personelle Ausstattung im Fachbereich Pneumologie ermöglicht uns eine ganzheitliche, fachübergreifende Versorgung von Patienten mit Lungenerkrankungen.

Unsere Fachklinik für Pneumologie

In der Fachklinik für Pneumologie der MEDICLIN Klinik Reichshof behandeln wir Patienten mit Erkrankungen der Lunge. Während Ihrer stationären, teilstationären oder ambulanten Reha bei uns möchten wir erreichen, dass Sie so leistungsfähig und beschwerdefrei wie möglich werden. Neben fachspezifischer Diagnostik bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an indikationsspezifischen Therapieangeboten.

Was wir behandeln

  • Obstruktive (verschließende) Atemwegserkrankungen (COPD, Emphysem, Asthma bronchiale)
  • BOOP (Bronchiolitis obliterans mit organisierender Pneumonie)
  • Bronchiektasen (Ausweitungen der Bronchien)
  • interstitielle Lungenerkrankungen (u.a. Alveolitis, Fibrose, Sarkoidose, Kollagenosen)
  • Pneumonie
  • Lungenarterienembolie
  • Cor pulmonale (Lungenherz)
  • Erkrankungen der Pleura
  • Autoimmunerkrankungen mit Lungenbeteiligung
  • Thoraxdeformitäten
  • obstruktive und zentrale Schlaf-Apnoe
  • Atemstörungen bei neuromuskulären Erkrankungen
  • Reha nach Operationen am und im Brustkorb (Lunge, Mediastinum, Herzgefäße)
  • Reha nach Lungentransplantationen (LTX)

Wie wir Sie behandeln

Unsere Therapie basiert auf einem interdisziplinären Behandlungskonzept. Das heißt, dass wir neben den körperlichen Auswirkungen Ihrer Erkrankung auch psychische und soziale Aspekte berücksichtigen. Unser fachübergreifendes Team kann mögliche Begleiterkrankungen mitbehandeln.

Basierend auf Ihrer Erkrankung erstellen wir einen auf Sie angepassten Therapieplan. Dabei berücksichtigen wir auch Ihre Wünsche.

Damit wir uns ein Bild von Ihrer Erkrankung machen können, spricht der behandelnde Arzt direkt nach Ihrer Ankunft ausführlich mit Ihnen. Im Anschluss untersuchen wir Sie gründlich. Mit den gewonnenen Informationen erstellen wir einen individuellen Therapieplan.

Zu unseren Diagnosemaßnahmen in der Pneumologie gehören:

  • Lungenfunktionsprüfung (Blutgasanalyse, Spirometrie, Bodyplethysmografie)
  • Standard-Röntgendiagnostik (einschließlich Computertomografie)
  • Umfangreiche Labordiagnostik
  • Ruhe- und Belastungs- und Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Allergiediagnostik in Kooperation mit der Praxis Dr. Balzer in Gummersbach
  • Untersuchung auf Schlafapnoe (Polygrafie)
  • Bronchoskopie mit bronchoalveolärer Lavage (BAL)
  • Sonografie (Abdomen-, Thorax-, Herz- und Schilddrüsen-Sonografie sowie FKDS, Kompressionssonografie und CW-Doppler zur Untersuchung von Venen und Arterien)
  • Elektrophysiologisches Labor: EEG, NLG, EMG
  • Schluckdiagnostik (FEES)
  • alle gängigen neuropsychologischen Tests

Therapiebausteine

Unser Angebot umfasst:

Sport- und Bewegungstherapie

In der Sport- und Bewegungstherapie widmen wir uns der Verbesserung Ihrer Ausdauer, Muskelkraft, Koordination und Beweglichkeit. Unsere Gruppentherapieprogramme richten sich an jede Belastungsfähigkeit.

Physiotherapie

In der Physiotherapie erlernen Sie indikationsspezifische Übungen zur Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems.

Physikalische Therapie

Die Anwendung physikalischer Reize wie Wasser, Wärme, Kälte und Licht kann die Symptome von Lungenerkrankungen lindern. Dazu gehören u.a. Inhalationen, Drainagelagerungen und Dehnlagerungen.

Logopädie

In der Logopädie werden Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen behandelt. Ziel ist die vollständige oder zumindest teilweise Wiederherstellung beeinträchtigter Funktionen, ersatzweise auch die Vermittlung kompensatorischer Techniken, um dem Bedürfnis nach Kommunikation oder Nahrungsaufnahme wieder besser oder möglichst uneingeschränkt gerecht werden zu können.

Sozialberatung

Unser Sozialdienst unterstützt Sie bei allen relevanten sozialrechtlichen Fragen zu finanzieller Absicherung, beruflicher Wiedereingliederung, Antrag auf Schwerbehindertenausweis oder Pflege.

Spezielle Therapieangebote

Bei Bedarf bieten wir zusätzlich:

  • Rechnergestütztes Training an Fahrrad- und Laufbandergometer
  • Patientenschulungsprogramme für obstruktive Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis, Emphysem)
  • Terrain-Training, Nordic Walking
  • Spezielle Atemschule
  • Koordinationsgruppen
  • Psychologische Therapie (einzeln und in der Gruppe), dazu gehören auch Seminare zur Raucherentwöhnung
  • Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Phantasiereisen, Yoga)
  • LOT-Therapie bei chronischer, respiratorischer Insuffizienz und NIV-Beatmung bei ventilatorischer Insuffizienz
  • Ernährungsberatung, Lehrküche
  • Hilfsmittelversorgung

Wer Sie behandelt

Dr. med. Ghassan Moussa

Dr. med. Ghassan Moussa

Kommissarische Leitung der Fachklinik für Onkologie und Pneumologie

MEDICLIN Klinik Reichshof

Dr. med. Matthias Schmalenbach

Dr. med. Matthias Schmalenbach

Leitender Arzt der Fachklinik für Pneumologie

MEDICLIN Klinik Reichshof

Zu unserem Behandlungsteam in der Pneumologie gehören:

  • Fachärzte für Innere Medizin, Pneumologie, Hämatologie und internistische Onkologie
  • Sozial-, Rehabilitations- und Ernährungsmediziner
  • Neurologen
  • Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten
  • Sozialpädagogen
  • Sportwissenschaftler
  • Physio- und Ergotherapeuten
  • Therapeuten der physikalischen Abteilung
  • Logopäden
  • Schlucktherapeuten
  • Diätassistenten
  • Pflege- und Stomatherapeuten

Wie Sie uns kontaktieren können

Sylvia Wenigenrath

Sylvia Wenigenrath

Patientenaufnahme

MEDICLIN Klinik Reichshof

Anke Modniewski

Anke Modniewski

Patientenaufnahme

MEDICLIN Klinik Reichshof