Qualität & Hygiene

Qualität & Hygiene

In der MEDICLIN Klinik Reichshof stehen Qualität und Qualitätssicherung im Zentrum des medizinischen und betriebswirtschaftlichen Handelns. Die Klinik ist seit 2001 zertifiziert und gehört somit zu einer der ersten zertifizierten Kliniken im Verbund der MEDICLIN und in der Region.

Qualitätsmanagement

Die Grundlage für das Qualitätsmanagementsystem in der MEDICLIN Klinik Reichshof sind die DIN EN ISO 9001, die Qualitätskriterien des IQMP-Reha und der Teil der Anwendung der ISO 9000 auf Dienstleistungen DIN EN ISO 9004.

Zwei Qualitätsbeauftragte sind für Fragen des Qualitätsmanagements zuständig. Diese werden fachlich durch die zentrale Abteilung für Qualitätssicherung und Personalentwicklung der MEDICLIN unterstützt und stimmen sich kontinuierlich im Sinne eines Erfahrungsaustausches mit den Qualitätsbeauftragten der anderen Rehabilitationskliniken ab.

Die Fachklinik für Neurologie ist durch die erfolgreiche Teilnahme am Qualitätssicherungsprogramm der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) berechtigt, das QS-Reha-Logo zu führen. Der Chefarzt der Fachklinik für Neurologie besitzt die Zusatzbezeichnung "Ärztliches Qualitätsmanagement".

Das Qualitätsmanagementsystem wird durch zahlreiche interne und externe Qualitätssicherungsmaßnahmen unterstützt.

Die MEDICLIN Klinik Reichshof orientiert sich an den allgemeinen und indikationsspezifischen Richtlinien und Standards der führenden medizinischen Fachgesellschaften, der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) sowie des Qualitätssicherungsprogramms der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und des Verbands der Rentenversicherungsträger (VDR).

 

Qualitätssicherungsmaßnahmen

Zu den internen Qualitätssicherungsmaßnahmen zählen:

  • Ständige Evaluation der Prozess- und Strukturqualität anhand von Kennzahlen sowie entsprechende interne Prozessoptimierung
  • Erstellung eines jährlichen Qualitätsberichtes
  • Interdisziplinäre Qualitätszirkelarbeit
  • Projektgruppenarbeit, strukturierte Projektplanung
  • Regelmäßige Durchführung von internen Abteilungs- und Prozessaudits
  • Weiterentwicklung der medizinisch-therapeutischen Konzepte
  • Interne und unternehmensweite Patientenbefragung

Zu den externen Qualitätssicherungsmaßnahmen gehören:

  • jährliche (Re-)Zertifizierungen nach ISO 9001
  • Beteiligung an externen Qualitätssicherungsprogrammen der gesetzlichen Krankenkassen (QS Reha)
  • Beteiligung an externen Qualitätssicherungsprogrammen der Rentenversicherungsträger (5-Punkte-Programm DRV)
  • Beteiligung an Forschungsprojekten zur Weiterentwicklung von Qualitätssicherungsmaßnahmen (Kooperation mit der Universität Freiburg, Abteilung AQMS; u.a. MOSES-Fragebogen)
  • Beteiligung einzelner Fachabteilungen an Forschungsprojekten

Aus- und Weiterbildung

Wir legen besonderen Wert auf die ständige theoretische und praktische Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter unserer Fachkliniken.

Es finden laufend fachspezifische Ausbildungs- und interdisziplinäre Weiterbildungsveranstaltungen sowohl in der Klinik als auch im Klinikverbund statt.

Die leitenden Ärzte verfügen über Weiterbildungsermächtigungen in den Fachbereichen:

  • Neurologie (2 Jahre)
  • Innere Medizin (2 Jahre)
  • Sozialmedizin (1 Jahr)
  • Rehabilitationswesen (1 Jahr)

Qualitätszertifikate

Wir planen und optimieren unsere Patientenversorgung nach anerkannten Qualitätsstandards, um nachhaltig und mit Erfolg bestmögliche Behandlungsergebnisse für unsere Patientinnen und Patienten zu erzielen.

Die MEDICLIN Klinik Reichshof hat ihr Qualitätsmanagementsystem nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2000 und den Kriterien des Integrierten Qualitätsmanagement-Programms-Reha (IQMP-Reha) zertifiziert. Darüber hinaus erhielt die Klinik die Zertifikate nach MAAS-BGW Anforderungen.

Zusätzlich bescheinigt das mre-netz regio rhein-ahr, dass die MEDICLIN Klinik Reichshof durch ein Auditierungsverfahren den Nachweis erbracht hat, die Anforderungen des Siegels "Patientensicherheit durch Hygiene und lnfektionsschutz" zu erfüllen.

Patientenbefragung

Die Meinung unserer Patienten ist für uns wichtig. Regelmäßige Patientenbefragungen unterstützen entscheidend unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Schnelle Reaktion auf evtl. Kritikpunkte garantieren wir durch Meinungsbögen, die Sie in der gesamten Klinik mit dazugehörigen Briefkästen finden.

Ansprechpartner

Anni Lütticke-Unger

Anni Lütticke-Unger

Qualitätsbeauftragte

MEDICLIN Klinik Reichshof

Dr. Dipl.-Psych. Petra Zimmermann

Dr. Dipl.-Psych. Petra Zimmermann

Leitung Neuropsychologie, Qualitätsbeauftragte

MEDICLIN Klinik Reichshof